361° -Analyse

361° -Analyse

Uns selbst einen Spiegel vorhalten

Mit unserer 361°-Feedback-Plattform, die wir Ihnen online zur Verfügung stellen können, bieten wir Ihnen eine Methode zur Bewertung der individuellen Fähigkeiten. Das 361°-Feedback setzen wir sowohl als Basis für Trainings, wie auch für Fördergespräche und Coaching ein.

Wachsen durch 361°-Feedback

Zuerst stellen Sie Ihr Selbstbild dar und laden dann mehrere Feedbackgeber ein, die über ein gutes Bild Ihre tägliche Arbeit verfügen. Dass können Kollegen, Mitarbeiter, Kunden oder Vorgesetzte sein. Denn der eigenen Eindrücke unserer Stärken und Schwächen kann sich von der Sichtweise der anderen durchaus unterscheiden. Zumal sich Menschen manchmal Stärken andichten, die andere nicht sehen und umgekehrt.

„Wir können uns nur dann verändern, wenn wir wissen, wo wir stehen.“

Screenshot von der 361° App
Screenshot von der 361° App

„Das Allerwichtigste, das mir Ihr Programm und Ansatz vermittelt hat, ist die ‚Kraft der Selbstreflexion‘. Das fing gleich an, als wir die Ergebnisse der 361° Analyse besprachen. Das war sehr konfrontierend. Es gab einen ziemlichen Unterschied darin, wie ich mich selbst agieren sah und wie das in der Praxis von meiner Umgebung erfahren wurde.“

Frank Toebes, General Manager NRF

Ergebnisse einer 361°-Analyse

Sie erhalten von uns einen Bericht, der die diversen Sichtweisen über Ihre Fähigkeiten zusammenfasst. So können Sie bei jeder Frage sehen, wie sich Ihr Selbstbild von dem der Feedbackgeber unterscheidet. Dies bietet Ihnen ein geeignetes Mittel, Ihre Lernziele für Trainings oder Coachings klarer zu definieren.